Die Messung des Augendrucks als Screeninguntersuchung wird 1x jährlich ab dem 40. Lebensjahr empfohlen. Da ein Glaukom aber auch bei unaufälligem Augendruck auftreten kann, muss auch eine Untersuchung des Sehnerven erfolgen. Bei Auffälligkeiten wird dann eine Gesichtsfelduntersuchung und eine OCT Untersuchung durchgeführt.