Diabetische Netzhautveränderungen können mit IVOMs und in fortgeschrittenen Fällen mit Laser behandelt werden. Bei noch schwereren Erkrankungen, wie zum Beispiel Blutungen in den Glaskörper oder Netzhautablösungen, kann eine Operation (Vitrektomie) erforderlich sein. Bei der diabetischen Cataract (Grauer Star) kann das Sehvermögen mit einer Operation wieder gebessert werden.