Unsere Ordination bietet an allen Tagen eine Sehschule und orthoptische Betreuung zur Abklärung und Betreuung von Schielen, Augenbewegungsstörungen, Augenzittern und Doppelbildern bei Menschen aller Altersstufen.
Bei den ersten Augenuntersuchungen im Kindesalter (Mutter-Kind-Pass, Schuleinstieg) ist die Untersuchung auf ein unter Umständen verstecktes Schielen besonders wichtig. Im späteren Leben kann Schielen z.B. auch als Folge von Unfällen und Schlaganfällen auftreten.
In angenehmer Atmosphäre betreut sie unsere erfahrene diplomierte Orthoptistin, Frau Dipl. Orth. Beate Arnhof bei Brillenverordnungen, Behandlung von Schwachsichtigkeiten, Ausgleich von Schielwinkeln und bei der Vor- und Nachbehandlung von Schieloperationen.