Dr. Mona Schneider war langjährige Leiterin der Neuro-Ophthalmologischen Ambulanz der Univ. Augenklinik Graz. Unter ihrer Leitung wurde die Neuro-Opthalmologische Ambulanz Teil des Europäischen Referenznetzwerkes der EU. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, nationale und internationale Vorträge und und internationale Verbindungen bieten Ihnen verlässiche höchste Untersuchungs und Behandlungsqualität.

Die Neuro-Ophthalmologie beschäftigt sich mit Sehstörungen, die aufgrund von Erkrankungen des Nervensystems und der Verbindung zwischen Auge und Gehirn auftreten. Schlaganfälle, entzündliche Nervenerkrankungen, Veränderungen der Pupille und des Sehnervenkopfes sind die häufigsten Pathologien.